Archive for Januar, 2016

E1 – Junioren Landkreismeister 2016

Sonntag, Januar 31st, 2016

Souveräner Landkreismeister wurden die E1 – Junioren des Kissinger SC. Ohne Punktverlust wurde die Mannschaft in der Vorrunde Gruppenerster. Es galt dabei gegen den SC Eurasburg, die SF Friedberg und den TSV Friedberg zu punkten. Das Halbfinale wurde gegen den SV Mering mit 2:1 gewonnen. Das Finale um den Landkreismeistertitel wurde dann gegen den FC Stätzling gespielt. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung und drei Paraden des Torwarts Lukas Huber konnte der KSC-Nachwuchs das Spiel mit 1:0 für sich entscheiden. Das Tor erzielte Johannes Bing. Die Mannschaft spielte mit Lukas Huber, Johannes Bing, Michael Macheiner, Simon Sörensen, Hannah Steiger und Luca Heitzer.

Bericht – Hallenturniere vom 02.01. bis 04.01.2016

Donnerstag, Januar 7th, 2016

Tolle Futsal-Turniere sahen die zahlreichen Zuschauer bei den Hallentagen der Fußball-Junioren des Kissinger SC. Eine faustdicke Überraschung gab es beim TTH-Cup der C2-Junioren. Die C-Juniorinnen des TSV Schwaben Augsburg konnten dabei im Gruppenspiel gegen den Kissinger SC nach einer tollen kämpferischen und spielerischen Leistung das Spiel verdient mit 2:0 für sich entscheiden. Ansonsten zeigte der Nachwuchs torreiche und spannende Spiele. So konnten 2 Spiele der Finalrunde erst mit einem 7-Meter-Schießen entschieden werden. Das Endspiel hat der FC Königsbrunn gegen die Junioren des TSV Schwaben Augsburg mit 3:2 für sich entschieden. Der FC Stätzling erreichte den 3. Platz gegen die JFG Mittlerer Schmutter. Im Spiel um Platz 5 mussten sich die Juniorinnen des TSV Schwaben gegen den Kissinger SC 2 erst im 7-Meter-Schießen geschlagen geben. Den 7. Platz erreichte der Kissinger SC 1. Nach der Teilnahme an der Landkreismeisterschaft der D-Junioren reisten im Anschluss der FC Stätzling und des KSC zum D1-Stöffelmeier-Cup. Während bei der Truppe des KSC die Kräfte spürbar schwanden, drehte der FC Stätzling als amtierender Landkreismeister auf und konnte das Turnier in einem packenden Endspiel gegen den TSV Schwaben Augsburg mit 2:1 für sich entscheiden. Weitere Platzierungen: 3. JFG Mittlere Schmutter , 4. FC Königsbrunn, 5. Kissinger SC, 6. FC Ayyildiz (Österreich), 7. TSV Schwabmünchen und 8. FC Blum Höchst (Österreich). Ein Kopf-an-Kopf-Rennen gab es beim Planfa-Cup der E3 und E4-Junioren. Mit einem Punkt Vorsprung bekam die E4 bei der Siegerehrung die Goldmedaille überreicht. Es folgen der TSV Schwaben Augsburg, die MBB Augsburg, die E3 des KSC, die DJK Hochzoll und der TSV Haunstetten bei den weiteren Platzierungen. Ungeschlagen konnte der TSV Merching den Metallbau-Dichtl-Cup der G-Junioren gewinnen. Die Kleinsten zeigten dabei einen begeisterten Fußball, den die Zuschauer mit sehr viel Applaus belohnten. Weitere Platzierungen: 2. SV Wulfertshausen, 3. SV Ottmaring, 4. Kissinger SC, 5. TSV Friedberg und 6. TSV Gersthofen. Beim VML-Gentgen-Cup der F1 und dem AS-Autoteile Cup der F2 hat der TSV Schwaben das Turnier für sich entschieden. Punktgleich folgen der TSV Friedberg und der TSV Haunstetten. Die MBB Augsburg belegte Platz 4, während der Kissinger als 5. Sieger geehrt wurde. Zum Abschluss der Futsal-Turniere fand der Californiarimport-Cup der C1 statt. Die beiden Mannschaften des Kissinger SC belegten bei einem spielstarken Teilnehmerfeld den 6. und 9. Platz. Das Turnier gewann der FC Phönix München im Endspiel gegen den TSV Schaben Augsburg. Der BC Aichach siegte im Spiel um Platz 3 gegen den TSV Haunstetten. Weitere Platzierungen: 5. FC Stätzling, 6. Kissinger SC B, 7. JFG Augsburg-West, 8. SV Mering, 9. Kissinger SC 1 und 10. SG Friedberg/Wulfertshausen.